Erweiterte
Suche ›

Wie wirklich ist die materielle Welt?

Vom Illusorischen des Materiellen zu den Quantensprüngen der Evolution

Buch
12,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Uns ist die materielle Welt, also all das, was wir sehen, hören und berühren, das Sicherste, was wir zu kennen glauben. Wir würden es für absurd halten, daran zu zweifeln. Warum auch?
Je mehr man jedoch versucht, das Selbstverständlichste unserer äußeren Wirklichkeit, eben die Materie, zu beschreiben und zu begreifen, desto mehr weicht diese einem grundlegenden Verständnis aus. Nur selten wird der Schleier gelüftet, hinter dem sich verbirgt, wie das Unbewusste die Objekte der materiellen Außenwelt konstruiert. Letztendlich resultieren diese aus einem potentiellen Bereich, der auch aus der Quantenphysik und der Tiefenpsychologie abgeleitet werden kann. Damit lässt sich eine Reihe von vieldiskutierten Sachverhalten besser verstehen, beispielsweise die Morphogenese von Organismen oder der quantenhafte Verlauf der Evolution.
Um die Ausführungen möglichst anschaulich darzustellen, sind dem Text zahlreiche Abbildungen beigefügt.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Wie wirklich ist die materielle Welt?
Autoren/Herausgeber: Hans Hönl

ISBN/EAN: 9783958026988

Seitenzahl: 152
Format: 21 x 14,8 cm
Gewicht: 229 g
Sprache: Deutsch

Dr. Hans Hönl, Chemiker, ist u.a. Autor des Buchs „Die Auflösung des Geistigen - Subjektive Materie“.

Uns ist die materielle Welt, also all das, was wir sehen, hören und berühren, das Sicherste, was wir zu kennen glauben. Wir würden es für absurd halten, daran zu zweifeln. Warum auch?
Je mehr man jedoch versucht, das Selbstverständlichste unserer äußeren Wirklichkeit, eben die Materie, zu beschreiben und zu begreifen, desto mehr weicht diese einem grundlegenden Verständnis aus. Nur selten wird der Schleier gelüftet, hinter dem sich verbirgt, wie das Unbewusste die Objekte der materiellen Außenwelt konstruiert. Letztendlich resultieren diese aus einem potentiellen Bereich, der auch aus der Quantenphysik und der Tiefenpsychologie abgeleitet werden kann. Damit lässt sich eine Reihe von vieldiskutierten Sachverhalten besser verstehen, beispielsweise die Morphogenese von Organismen oder der quantenhafte Verlauf der Evolution.
Um die Ausführungen möglichst anschaulich darzustellen, sind dem Text zahlreiche Abbildungen beigefügt.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht