Erweiterte
Suche ›

Wiederholung, Parallelismus, Reduplikation

Strategien der multiplen Strukturanwendung

Buch
29,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Früher behandelten Sprachwissenschaftler in erster Linie partielle Reduplikation, während sich in jüngerer Zeit ein gestiegenes Interesse an totaler Reduplikation und verwandten syntaktischen Phänomenen beobachten lässt. In diesem Band liegen vier ausgewählte Beiträge eines Kolloquiums in Bremen 2006 vor.
Utz Maas: Syntaktische Reduplikation: stilistische Ressource vs. grammatische Form. Sprachbaudifferenzen in semitischen und indoeuropäischen Sprachen.
Anatol Stefanowitsch: Wortwiederholung im Englischen und Deutschen: eine korpuslinguistische Annäherung.
Thomas Stolz: Das ist doch keine Reduplikation! Über falsche Freunde bei der Suche nach richtigen Beispielen.
Bernhard Wälchli: Ko-Komposita (im Vergleich mit Parallelismus und Reduplikation)
Zusätzlich aufgenommen wurde eine überarbeitete Fassung der Magisterarbeit von Natalya Levkovich: Totale Reduplikation im modernen Hebräischen. Damit behandelt die Autorin ein Thema, das in der Grammatikschreibung dieser Sprache noch nicht in vergleichbarem Umfang angegangen worden war und zeigt anhand einer quantitaven Analyse, dass diese keine Randerscheinung darstellt.

Details
Schlagworte

Titel: Wiederholung, Parallelismus, Reduplikation
Autoren/Herausgeber: Andreas Ammann, Aina Urdze (Hrsg.)
Aus der Reihe: Diversitas Linguarum
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783819606861

Seitenzahl: 165
Format: 22,5 x 15,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 290 g
Sprache: Englisch, Deutsch, Hebräisch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht