Erweiterte
Suche ›

Wieviel Kontrolle braucht der internationale Finanzmarkt?

Kapitalmärkte im Spannungsfeld zwischen globaler Regulierung und wirtschaftlicher Freiheit

Buch
24,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Besonders in Zeiten wirtschaftlicher Spannungen ist das Gefühl präsent, dass Finanzmärkte nicht zum Wohle der Allgemeinheit beitragen. Denn Finanz- und Währungskrisen schädigen im Zuge der zunehmenden Globalisierung nicht nur die lokalen Verursacher, sondern über Landesgrenzen hinaus scheinbar unbeteiligte Gesellschaftsgruppen. Insgesamt beeinflussen internationale Kapitalströme durch ihren Umfang und ihre Geschwindigkeit entscheidend die Entwicklung der Weltwirtschaft. Deshalb ist es notwendig, dass Finanzmärkte ihrer gesellschaftlichen Verantwortung entsprechend funktionieren.
Im vorliegenden Buch werden prägnant die Schwachstellen des internationalen Finanzmarks herausgearbeitet und Lösungsvorschläge für die Behebung von Kapitalmarktdefiziten kritisch diskutiert.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Wieviel Kontrolle braucht der internationale Finanzmarkt?
Autoren/Herausgeber: Stefan Schüder
Ausgabe: 1., Erstauflage

ISBN/EAN: 9783941274211

Seitenzahl: 120
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 218 g
Sprache: Deutsch

Der Autor Stefan Schüder, geboren 1981, hat von 2002 bis 2007 an der Georg-August-Universität Göttingen Volkswirtschaftslehre studiert. Derzeit arbeitet er in Göttingen als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Internationale und Monetäre Ökonomik und promoviert im Bereich Währungssysteme.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht