Erweiterte
Suche ›

Wilhelm Bergsträßer

Kritischer Priester und Philosoph

Books on Demand,
Buch
32,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Pfarrer Wilhelm Bergsträßer war der erste Anstaltsgeistliche in der Hubertusburg. Er hat in seiner kurzen Zeit dort zwischen 1839 bis 1844 drei Bücher veröffentlicht. Das eine behandelt die Qualifizierung von Pflegepersonal für die Betreuung psychisch Kranker, das zweite das strafrechtliche Disziplinierungssystem zu Beginn des neunzehnten Jahrhunderts und beim dritten Band hat er Predigten für psychisch kranke Menschen und Strafgefangene veröffentlicht.
Bergsträßer ist nicht nur Zeitzeuge der Neuordnung der Hubertusburg sondern auch ein zeitlich nahestehender Zeuge der Geschichte des Schlosses, des Sächsisch - Preußischen Krieges und der Napoleonischen Kriege und hat diese Inhalte mit übermittelt.

Details
Autor

Titel: Wilhelm Bergsträßer
Autoren/Herausgeber: Peter Grampp
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783734737565

Seitenzahl: 580
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 939 g
Sprache: Deutsch

Peter Grampp:
Dr. Peter Grampp wurde 1960 geboren.
Er ist von Beruf Psychiater, Psychotherapeut, Psychoanalytiker, Psychodramatherapeut und Forensischer Psychiater. Daneben bekleidet er einen Lehrauftrag an der juristischen Fakultät der Universität Passau.
Im Rahmen seiner chefärztlichen Tätigkeit in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Hubertusburg begann das Interesse für die Geschichte dieser Einrichtung. Dies führte zufällig zum Kontakt mit den Werken von Bergsträßer, dessen Gedanken überraschend modern wirkten. Da nur noch wenige Exemplare seiner Bücher existieren, kam der Gedanke auf, diese nicht nur ohne sprachliche Korrekturen wieder zu veröffentlichen, sondern auch am Anfang kurz zusammen zu fassen. Zur besseren Lesbarkeit wurde anstelle Süttlin die lateinische Schrift bevozugt.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht