Erweiterte
Suche ›

Wilhelm Hauff. Aufsätze zu seinem poetischen Werk

Mit einer Bibliographie der Forschungsliteratur

von
Buch
19,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Die beachtliche Popularität, die Wilhelm Hauff (1802-1827) bis heute genießt, beruht ausschließlich auf seinen drei Märchenalmanachen, während die Romane, Novellen und literarischen Skizzen des überaus produktiven Autors fast in Vergessenheit geraten sind. Zum 200. Geburtstag des schwäbischen Dichters wird hier ein Sammelband vorgelegt, der Hauffs poetischem Schaffen in seiner Gesamtheit wieder größere Aufmerksamkeit sichern soll und daher neben den Märchen auch die weniger bekannten Werke einbezieht.
Die einzelnen Beiträge machen aus unterschiedlichen Blickwinkeln sichtbar, wie Hauffs Dichtungen die politischen Konflikte der Restaurationszeit, die fortschreitende Auflösung der ständischen Gesellschaftsordnung und die Ausbildung kapitalistischer Wirtschaftsformen, aber auch die Eigenarten der bürgerlichen Familienstruktur reflektieren: Wilhelm Hauff erweist sich damit als ein Schriftsteller, der mit seinen Werken in vielfältiger Weise auf jene Modernisierungsprozesse reagierte, von denen das frühe 19. Jahrhundert geprägt war, und dessen literarische Strategien zugleich in hohem Maße den spezifischen Bedürfnissen der zeitgenössischen Leser entgegenkamen.

Details
Schlagworte

Titel: Wilhelm Hauff. Aufsätze zu seinem poetischen Werk
Autoren/Herausgeber: Ulrich Kittstein (Hrsg.)
Aus der Reihe: Mannheimer Studien zur Literatur- und Kulturwissenschaft (MLK)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783861103264

Seitenzahl: 183
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 254 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht