Erweiterte
Suche ›

Wirkung von ERP-Systemen auf Unternehmen beurteilen (196)

Vergleich zwischen System- und Unternehmensprozessen sowie Bewertung von Einführungsvarianten mit Beispielen, Repetitionsfragen und -antworten

Buch
In Deutschland nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Hinter dem Begriff "Enterprise Resource Planning" (kurz: ERP) steckt ein mächtiges Instrument für die unternehmerische Ressourcenplanung und -steuerung über verschiedene Organisationseinheiten hinweg. Aufgrund der weitgehenden Integration praktisch aller betrieblichen Funktionen haben sich ERP-Systeme seit den frühen 1990er-Jahren bis heute in den meisten mittelgrossen bis grossen Unternehmen etabliert. Dieses Lehrmittel zeigt auf, wie sich die Geschäfts- und die Systemprozesse analysieren und vergleichen lassen, wie Abweichungen aufgedeckt und dokumentiert und wie die Prozesse einander angepasst werden können. Weil es eine grosse Vielfalt an Anpassungsmöglichkeiten gibt, werden die Themen Varantenbildung und -bewertung ebenso besprochen wie die Ausarbeitung von Lösungsvorschlägen. Um den Transfer von der Theorie in die Praxis zu gewährleisten, werden verschiedene hilfreiche Methoden und Techniken vorgestellt und durch praxisbezogene Beispiele ergänzt.
Das Lehrmittel orientiert sich an den handlungsnotwendigen kenntnissen, wie sie für das Modul 196 "Wirkung von ERP-Systemen auf Unternehmen beurteilen" definiert sind. Es richtet sich daher in erster Linie an Studierende der beruflichen Weiterbildung, die sich auf einen eidgenössischen Fachausweis vorbereiten. Es ist aber auch für Personen geeignet, die sich mit Fragen der Evaluation von ERP-Projekten befassen. Das Lehrmittel eignet sich sowohl für den Einsatz im Unterricht als auch zum Selbststudium.

Details
Schlagworte

Titel: Wirkung von ERP-Systemen auf Unternehmen beurteilen (196)
Autoren/Herausgeber: Andreas Plüer, Johannes Scheuring
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783715591292

Seitenzahl: 100
Format: 30 x 21 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht