Erweiterte
Suche ›

Wirkungsorientiertes Kontraktmanagement

Konstitutive Rahmenbedingungen für die Festlegung von Wirkungszielen im Rahmen von Leistungskontrakten mit Nonprofit-Organisationen

Buch
76,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

In vielen Feldern der Zusammenarbeit zwischen öffentlichen Einrichtungen und privaten NPO sind Kontrakte als zentrales und ergebnisorientiertes Steuerungsinstrument etabliert. Den inhaltlichen Kern von Leistungsvereinbarungen bilden die mit der Kooperation angestrebten Wirkungen. In der Folge ergibt sich ein wirkungsorientiertes Kontraktsystem und es stellt sich die Frage nach einem einheitlichen und systemübergreifenden Wirkungsverständnis und dessen Schnittstellenkonforme Ausprägung. Martina Rechberger zweigt auf, dass im hochkomplexen System der Kooperation auch der Wirkungsbegriff nur mehrdimensional verstanden werden kann. Das mehrdimensionale Wirkungskonzept ermöglicht es den beteiligten institutionellen Akteuren mit ihren jeweiligen Handlungsfeldern und Rationalitäten die angestrebten Wirkungsziele ganzheitlich zu verorten und intern sowie extern zu kommunizieren.

Details
Autor

Titel: Wirkungsorientiertes Kontraktmanagement
Autoren/Herausgeber: Martina Rechberger
Aus der Reihe: NPO-Management
Ausgabe: 2013

ISBN/EAN: 9783658018542

Seitenzahl: 455
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 630 g
Sprache: Deutsch

Mag. Dr. Martina Rechberger promovierte bei em.o.Univ.Prof. Dkfm. Dr. Reinbert Schauer am Institut für Betriebswirtschaftslehre der gemeinwirtschaftlichen Unternehmen an der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz und ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Public und Nonprofit Management der JKU.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht