Erweiterte
Suche ›

Wirtschaftliche Implikationen des demografischen Wandels

Herausforderungen und Lösungsansätze

E-Book ( PDF mit Adobe DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Der demografische Wandel zieht tiefgreifende und existenzielle Veränderungen in nahezu allen Lebensbereichen nach sich. Erste Auswirkungen auf das Wirtschaftswachstum, den Arbeitsmarkt, die Umwelt, technische Innovationen und Entwicklungen, die sozialen Sicherungssysteme und das Konsumverhalten sind bereits spürbar.Die FOM hat mit dem 1. Wirtschaftwissenschaftlichen Forum Essen „Wirtschaftliche Implikationen des demografischen Wandels – Herausforderungen und Lösungsansätze“ eine Tagung initiiert, die zum Ziel hatte, die Auswirkungen dieser Entwicklung unter Berücksichtigung aller wirtschaftswissenschaftlichen Disziplinen zu analysieren, den fachlichen Austausch zwischen Wissenschaftlern und Praktikern anzuregen und damit aktiv den Dialog zwischen Theorie und Praxis zu fördern.Mehr als 200 Experten aus ganz Deutschland sowie hochrangige Wirtschaftsvertreter diskutierten die Folgen des demografischen Wandels – von der Personalwirtschaft über Marketing und Finanzen bis zur Gesundheit. Zu den Keynote-Speakern zählten der ehemalige Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Prof. Dr. Norbert Walter, Dr. Jürgen R. Karsten von der Steuerberatungsgesellschaft sowie Frau Hella Hagena, Partnerin der Unternehmensberatung Rundstedt & Partner. Schirmherrin der Tagung war Prof. Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Wirtschaftliche Implikationen des demografischen Wandels
Autoren/Herausgeber: Michael Goeke, Thomas Heupel (Hrsg.)
Aus der Reihe: FOM-Edition
Ausgabe: 2013

ISBN/EAN: 9783658003074

Seitenzahl: 535
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Prof. Dr. Michael Göke studierte Wirtschaftswissenschaft an den Universitäten Münster und Bochum. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik in Bochum und am Institut für Verkehrswissenschaft in Münster. In Bochum promovierte er zum Thema „Die Ökonomik der Produktion populärer Musik“. Von 1998 bis 2001 war er Geschäftsführer der List Gesellschaft e.V., von 2001 bis 2002 Unternehmensberater bei der DZ Corporate Finance GmbH, Frankfurt. Er hat mehr als 15 Jahre Lehrerfahrung und wurde 2003 an der FOM Hochschule, Essen, zum Professor für Volkswirtschaftslehre ernannt. Seit 2005 ist er außerdem Dekan des Fachbereichs Volkswirtschaftslehre. Seine Forschungsschwerpunkte sind Verhaltensökonomik und Wirtschaftspolitik.Prof. Dr. Thomas Heupel studierte Wirtschaftswissenschaft an der Universität Siegen. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für ökologische Betriebswirtschaft (IÖB) und Geschäftsführer des Siegener Mittelstandsinstituts (SMI) der Universität Siegen. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter an dem Lehrstuhl für Umweltwirtschaft bei Prof. Dr. Dr. h.c. E. Seidel sowie am Lehrstuhl für Wertschöpfungsmanagement bei Prof. Dr. P. Letmathe. Seit 2007 ist er hauptberuflicher Dozent der FOM Hochschule, seit 2009 Prorektor für Forschung. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Feldern Erfolgs- und Kostencontrolling, Automotive Industry Management, Demografischer Wandel, Ökologische Ökonomie sowie dem Management von KMU.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht