Erweiterte
Suche ›

Wissen und Können

Wege zum professionellen Handeln in der politischen Bildung

Wochenschau Verlag,
Buch
34,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Was müssen politische Bildnerinnen und Bildner in der außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung wissen und können?
Dieser Band widmet sich der wissenschaftlichen Erforschung politischer Jugend- und Erwachsenenbildung. Im Buch werden dazu folgende Themen erörtert:
• Selbstverständnis des Fachs
• Traditionen des Faches
• Welcher wissenschaftliche
• Referenzrahmen kennzeichnet das Fach?
• Gibt es einen geeigneten Kompetenzbegriff?
• Lassen sich zentrale Kategorien politischer Jugend- und Erwachsenenbildung erkennen?
Die Aufarbeitung dieser Fragen führt die Autoren zu dem Punkt, an dem fachliche Standards professionellen Handelns herausgearbeitet werden können. Das Ergebnis sind neun Kernmodule, die die wesentlichen Kompetenzen politischer Bildner und Bildnerinnen beschreiben. Mit der Darstellung der Inhalte, der methodisch-didaktischen Ansätze und der wesentlichen Bezüge und Bezugswissenschaften können letztlich die fachlichen Standards professionellen Handelns herausgearbeitet werden. Als Ergebnis werden neun Kernmodule vorgestellt, die die wesentlichen Kompetenzen politischer Bildnerinnen und Bildner beschreiben.esentlichen Kompetenzen politischer Bildnerinnen und Bildner beschreiben.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Wissen und Können
Autoren/Herausgeber: Klaus-Peter Hufer, Theo W. Länge, Barbara Menke, Bernd Overwien, Laura Schudoma (Hrsg.)
Aus der Reihe: Politik und Bildung
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783899749052

Seitenzahl: 448
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 590 g
Sprache: Deutsch

Klaus-Peter Hufer
Prof. Dr., apl.Professor an der Universität Duisburg-Essen, Kreis-Volkshochschule Viersen, Arbeitschwerpunkte: Erwachsenenbildung, politische Bildung, Rechtsextremismus.
Theo W. Länge
ehemaliger Bundesgeschäftsführer von ARBEIT UND LEBEN; langjähriger Vorsitzender des Bundesausschuss Politische Bildung (bap), Senior Consultant, Arbeitsschwerpunkte: Grundsatzfragen der politischen Bildung.
Barbara Menke
Bundesgeschäftsführerin von ARBEIT UND LEBEN, Vorstandsmitglied des Bundesausschuss Politische Bildung (bap), Arbeitsschwerpunkte: Grundsatzfragen der politischen Bildung.
Bernd Overwien
Prof. Dr., Universität Kassel, Leiter Fachgebiet Didaktik der politischen Bildung, Arbeitsschwerpunkte: Fragen der Bildung für nachhaltige Entwicklung und des Globalen Lernens, sowie der Verbindung von schulischem und außerschulischem Lernen. Laura Schudoma, B.A. Erziehungswissenschaft, Masterstudium Erwachsenenbildung / Weiter- bildung mit dem Schwerpunkt politische Bildung, Universität Duisburg-Essen.
Schulz-Hageleit, Peter, Prof. em. Dr., bis 2007 Technische Universität Berlin, Historiker mit dem Schwerpunkt Geschichtsdidaktik.
Schudoma, Laura M., B.A. Erziehungswissenschaft, Masterstudium Erwachsenenbildung/Weiterbildung mit dem Schwerpunkt politische Bildung, Universität Duisburg-Essen.
Söltenfuß, Gerhard, Dr., Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit, Bereichsleitung Politische Bildung und Begabtenförderung.
Steffens, Gerd, Prof. em. Dr., bis 1970 Universität Kassel, lehrte Politische Bildung und ihre Didaktik, Arbeitsschwerpunkte: Gesellschaftstheorie/Zeitdiagnosen und politische Bildung.
Waldmann, Klaus, Dipl. Päd., Bundestutor der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung, Koordination des bundesweiten Netzwerks, Projektmanagement, Jugend- und Förderpolitik.
Weil, Reinhard, Dipl.-Handelslehrer; Betriebswirt/grad., Friedrich-Ebert-Stiftung, Abteilungsleiter Politische Akademie.
Widmaier, Benedikt, M.A., Politikwissenschaftler, Direktor der Akademie für politische und soziale Bildung der Diözese Mainz „Haus am Maiberg“, Themenschwerpunkte: Partizipation, Bürgerschaft, Politische Bildung.
Wittich, Evelin, Dr., Rosa-Luxemburg-Stiftung, Direktorin der Akademie für Politische Bildung, Arbeitsschwerpunkte: Leitung der Akademie und dabei Beschäftigung mit aktuellen Fragen der politischen Bildung, weiterhin: Nachhaltigkeit bzw. sozial-ökologischer Umbau der Gesellschaft und Frauen und Politik.
Woyke, Wichard, Prof. em. Dr. Dr. h.c., Universität Münster, Institut für Politikwissenschaft, Arbeitsschwerpunkte: Politisches System Deutschlands, Europäische Integration, Politisches System Frankreichs.
Zeuner, Christine, Prof. Dr., Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg, Professorin für Erziehungswissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der Erwachsenenbildung, Arbeitsschwerpunkte: Politische Bildung, International-vergleichende Erwachsenenbildung, historische Bildungsforschung, Adressaten und Zielgruppen der Erwachsenenbildung.
Zurstrassen, Bettina, Prof. Dr., Professorin für Didaktik der Sozialwissenschaften, Universität Bielefeld, Fakultät für Soziologie, Arbeitsschwerpunkte: Politische Bildung in der beruflichen Bildung, Sozioökonomische Bildung, Politische Bildung mit „Bildungsbenachteiligten“, Schulbuchforschung.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht