Erweiterte
Suche ›

Wissende des Unbewussten

Romantische Anthropologie und Ästhetik im Werk Richard Wagners

De Gruyter,
Buch
119,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Auf welchem Bild des Menschen beruht Richard Wagners Opernreform? Die Studie findet die Antwort auf diese Frage in der romantischen Konzeption des Unbewussten. Mit ihr setzte sich Wagner in seinen Libretti, Partituren und Schriften auseinander und schuf so ein neues und einflussreiches Musiktheater. Mit der Untersuchung anthropologischer Phänomene wie Identität und Gedächtnis und deren Verschränkung mit der Theatergeschichte bietet die Studie einen interdisziplinären Zugang, der neues Licht auf das Werk Richard Wagners wirft.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Wissende des Unbewussten
Autoren/Herausgeber: Martin Schneider
Aus der Reihe: Studien zur deutschen Literatur

ISBN/EAN: 9783110292763

Seitenzahl: 431
Format: 23 x 15,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 768 g
Sprache: Deutsch

Martin Schneider, Berlin.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht