Erweiterte
Suche ›

Kurzbeschreibung

Die Reise in eine fremde Welt ungeahnter Kontraste und bezaubernder Geschichten, heraufbeschworen in kraftvollen Fotografien und fesselnden Erzählungen: "Weltensammler" Ilija Trojanow und Christian Muhrbeck reisten jahrelang durch Bulgarien, um die Facetten des dortigen Lebens zu erkunden, zwischen archaischer Kultur, Postsozialismus und den Spannungen der jüngsten Vergangenheit. Entstanden sind Fotografien, die jenseits aller Klischees den Alltag am Rand von Europa festhalten. Verbunden mit dieser Bilderwelt sind Erzählungen, die zwischen Reportage und Poesie schweben, und eine Region präsentieren, die bisher weitgehend verborgen blieb, auch wenn sie längst Teil unseres gegenwärtigen Europa ist.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Wo Orpheus begraben liegt
Autoren/Herausgeber: Christian Muhrbeck, Ilija Trojanow

ISBN/EAN: 9783446243415

Seitenzahl: 224
Format: 24,1 x 17,2 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 733 g
Sprache: Deutsch

Ilija Trojanow, 1965 in Sofia geboren, lebte in Nairobi, München, Mumbai und Kapstadt. Heute wohnt er in Wien. Bei Hanser erschienen u.a. An den inneren Ufern Indiens (Eine Reise entlang des Ganges, 2003), Der Weltensammler (Roman, 2006), Der entfesselte Globus (Reportagen, 2008), EisTau (Roman, 2011) und die Fotoreportage Wo Orpheus begraben liegt (mit Fotografien von Christian Muhrbeck, 2013). Er wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. 2007 mit dem Berliner Literaturpreis. Christian Muhrbeck, 1969 in Berlin geboren, studierte Grafikdesign mit Schwerpunkt Fotografie an der Hochschule für Künste Bremen. Seit 1999 lebt und arbeitet er als freiberuflicher Fotograf in Berlin. Für seine Fotoprojekte war er in Afrika und über viele Jahre auf dem Balkan unterwegs

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht