Erweiterte
Suche ›

Kurzbeschreibung

Ständige Demütigungen und Entbehrungen treiben den einfachen Soldaten Franz Woyzeck an physische und psychische Grenzen. Er begeht eine grausame Tat.
Aufgrund seines frühen Todes konnte Georg Büchner (1813-1837) die Arbeit am "Woyzeck" nie fertigstellen. Da eine Nummerierung fehlt, ist unklar, in welcher Reihenfolge er die Szenen anordnen wollte. Das fragmentarische Stück zählt zu den meistgespielten und einflussreichsten Dramen der deutschen Literatur.

Details
Schlagworte

Titel: Woyzeck
Autoren/Herausgeber: Georg Büchner

ISBN/EAN: 9783958550070

Seitenzahl: 56
Format: 19 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht