Erweiterte
Suche ›

Wundersam

Die erstaunliche Wandlung von Inke zu Seismoril

Buch
20,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Seismoril schrieb ihr Erstlingswerk, nachdem sie ihre „Schattenkinder“ mit Hilfe ihrer lichtvollen Helfer ins Licht geschickt hatte und wieder den Atem ihrer Seele spürte – ein neues und sinnerfülltes Leben hatte für sie begonnen. Seitdem hilft sie mit ihrer medialen Heilarbeit den Menschen, in ihre eigene Kraft zu kommen. Eine ihrer Leidenschaften ist das Enneagramm Theater, in dem sich die Zuschauer in ihren Programmen und Mustern erkennen können.
Ob es um Heilung, die Befreiung unerlöster Seelen oder den Glauben an das Unfassbare geht, Seismorils „Wundersam“ schenkt uns das heilsame Vertrauen, dass wir niemals allein sind und dass am Ende des Tunnels das Licht auf uns wartet – selbst erlebt, ganz authentisch, jedes Wort. Das macht die Faszination dieses Buches aus, welches Ratgeber und Autobiografie in einem ist.
Seismoril wurde in einem der kältesten Winter, kurz vor dem zweiten Weltkrieg in Berlin geboren. Große Steine lagen auf ihrem Weg. Sie hießen Krieg, Hunger, ungeliebtes Dasein und schmerzliche Trennung. Durch ihre sensitiven Fähigkeiten unterschied sie sich von den meisten Menschen, und oft erwarteten ihre Mitmenschen sie mit schüttelnden Köpfen. Ihr Weg war gekennzeichnet von langen und einsamen Strecken. Als sie ihre Göttlichkeit erkannte, gelang es ihr, das Opfersein zu beenden und ein neues sinnerfülltes Leben zu beginnen. Heute ist sie für Menschen, die ihr begegnen, mit ihrem Humor, ihrer Lebenslust und ihrer Kreativität ein Vorbild.
Gern gibt sie ihren Mitmenschen mit auf den Weg, dass sie ihre lichtvollen Helfer in das Leben mit einbeziehen sollen. Sie lebt auf der Insel Lindau und arbeitet als mediale Heilerin.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Wundersam
Autoren/Herausgeber: Inke Seismoril Barysch

ISBN/EAN: 9783958022652

Seitenzahl: 212
Format: 22 x 17 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 538 g
Sprache: Deutsch

Inke Seismoril Barysch wurde 1939 in Berlin geboren. Sie arbeitete über Jahrzehnte als Sozialarbeiterin und baute eine Einrichtung für behinderte Kinder auf.
Durch traumatische Erlebnisse fühlte sie sich über Jahrzehnte ungeliebt und heimatlos. Doch ein leuchtender Stern führte sie über alle Klippen. Ihr lebenslanger Herzenswunsch ist es, Menschen Heilung zu geben. Seit zwanzig Jahren arbeitet sie als mediale Heilerin und schrieb ihr erstes Buch in ihrem dritten Lebensabschnitt. Es handelt von ihrem Leben, ihrer späten Hinwendung zu Gott und wie dadurch aus Wunden Wunder wurden. Mit einer außergewöhnlichen Sprache sorgt sie Seite für Seite für anhaltende Spannung. In einfühlsamer Weise möchte sie jeden Leser ermuntern, die lichtvollen Begleiter voller Vertrauen in das eigene Leben einzubeziehen und das Herz sich selbst und jedem Lebewesen auf unserem Planeten zu öffnen.

Seismoril schrieb ihr Erstlingswerk, nachdem sie ihre „Schattenkinder“ mit Hilfe ihrer lichtvollen Helfer ins Licht geschickt hatte und wieder den Atem ihrer Seele spürte – ein neues und sinnerfülltes Leben hatte für sie begonnen. Seitdem hilft sie mit ihrer medialen Heilarbeit den Menschen, in ihre eigene Kraft zu kommen. Eine ihrer Leidenschaften ist das Enneagramm Theater, in dem sich die Zuschauer in ihren Programmen und Mustern erkennen können.
Ob es um Heilung, die Befreiung unerlöster Seelen oder den Glauben an das Unfassbare geht, Seismorils „Wundersam“ schenkt uns das heilsame Vertrauen, dass wir niemals allein sind und dass am Ende des Tunnels das Licht auf uns wartet – selbst erlebt, ganz authentisch, jedes Wort. Das macht die Faszination dieses Buches aus, welches Ratgeber und Autobiografie in einem ist.
Seismoril wurde in einem der kältesten Winter, kurz vor dem zweiten Weltkrieg in Berlin geboren. Große Steine lagen auf ihrem Weg. Sie hießen Krieg, Hunger, ungeliebtes Dasein und schmerzliche Trennung. Durch ihre sensitiven Fähigkeiten unterschied sie sich von den meisten Menschen, und oft erwarteten ihre Mitmenschen sie mit schüttelnden Köpfen. Ihr Weg war gekennzeichnet von langen und einsamen Strecken. Als sie ihre Göttlichkeit erkannte, gelang es ihr, das Opfersein zu beenden und ein neues sinnerfülltes Leben zu beginnen. Heute ist sie für Menschen, die ihr begegnen, mit ihrem Humor, ihrer Lebenslust und ihrer Kreativität ein Vorbild.
Gern gibt sie ihren Mitmenschen mit auf den Weg, dass sie ihre lichtvollen Helfer in das Leben mit einbeziehen sollen. Sie lebt auf der Insel Lindau und arbeitet als mediale Heilerin.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht