Erweiterte
Suche ›

Wunschkinder

Präimplantationsdiagnostik aus der Perspektive der Prinzipienethik und der feministischen Ethik

Edition Ruprecht,
Buch
37,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Welche ethischen Konflikte bestehen im Hinblick auf die Legalisierung der Präimplantationsdiagnostik in Deutschland? Bei der Präimplantationsdiagnostik werden Embryonen vor der Einpflanzung in die Gebärmutter genetisch untersucht. Paaren soll ermöglicht werden, ihren Kinderwunsch zu verwirklichen und dabei bestimmte Erbkrankheiten und Behinderungen auszuschließen. Kritiker fürchten die Selektion aufgrund weniger gravierender Merkmale. Die ethischen Konfliktfelder werden vergleichend analysiert aus der Perspektive der Prinzipienethik von Beauchamp und Childress, die auf den Prinzipien Autonomie, Nichtschaden, Wohltun und Gerechtigkeit beruht, und der feministischen Ethik von Sherwin, deren Ziel die Verwirklichung sozialer Gerechtigkeit ist.
Dieses Buch ist eine erweiterte und aktualisierte Fassung der Dissertation der Autorin, die 2007 mit dem Promotionspreis der Universität Marburg ausgezeichnet wurde.
The ethical conflicts concerning the legalization of preimplantation genetic diagnosis in Germany are analyzed from the perspective of the principles’ ethical theory of Beauchamp and Childress, and the feminist approach of Sherwin.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Wunschkinder
Autoren/Herausgeber: Daniela Reitz
Aus der Reihe: Edition Ethik

ISBN/EAN: 9783767571396

Seitenzahl: 228
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Dr. Daniela Reitz ist Gynäkologin und Ethikerin an der Universitätsklinik Gießen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht