Erweiterte
Suche ›

Wut im Bauch und Liebe im Kopf

Gedichte und Geschichten aus dem Leben

Verlag Kern,
Buch
10,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Messerscharf und auf den Punkt genau beschreibt Michael Dunkel in seinen Gedichten den Alltag. Kindesmissbrauch, Politiker oder Personen der Öffentlichkeit, werden in seinen Versen angeprangert, allerdings auch teilweise mit einem Augenzwinkern versehen.
Besonders im komplexen Jahresrhythmus wird dies sichtbar. Hier lässt er, fast Fabeln gleich, die Beschreibung und Eigenheiten der Monate mit menschlichem Verhalten verschmelzen.
Liebevoll, fast rührend sind seine Gedichte zum Thema Liebe, Tod oder einfach Menschlichkeit. Man spürt in jedem der angeschnittenen Themen seine Lebenserfahrung, nicht sein Alter.
Unterbrochen werden die Gedichte von kurzen Geschichten aus seiner Kindheit. Hier beschreibt der Autor Episoden, erlebt mit Angehörigen der Familie, aber auch später gemachte Begebenheiten mit der Gesellschaft.
Wer sich auf seine Gedichte und Geschichten einlässt, wird tief in Gefühle gezogen, welche ohne Mühe nachvollziehbar sind.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Wut im Bauch und Liebe im Kopf
Autoren/Herausgeber: Michael Dunkel
Ausgabe: 1., 1. Auflage, 2013

ISBN/EAN: 9783939478898

Seitenzahl: 108
Format: 18 x 12,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 130 g
Sprache: Deutsch

Michael Dunkel, Schriftsteller und Lyriker. Schriftsteller und Lyriker
Schon in seiner frühesten Kindheit erkannte der gelernte Kaufmann, dass er eine besondere Liebe zum Schreiben hatte. So schrieb er seine Emotionen und Gedanken in Gedichten nieder, die seine persönliche Umwelt erfreuten und zum Nachdenken brachten.
Eine traumatische Begebenheit in Tunesien veranlasste ihn, seine Erlebnisse in diesem orientalischen Land niederzuschreiben. Es entstand sein erster Roman „Der Teufel kochte tunesisch“. Mit diesem Werk gelang es ihm, anderen Menschen eine Warnung zu geben, nicht allzu leichgläubig geschäftliche Aktivitäten im Ausland einzugehen. In diesem spannenden Roman zeigt er aber auch deutlich auf, was durch uralte Islamische Rituale auch heute noch praktiziert wird und wie es schnell zur lebensbedrohenden Gefahr für Unwissende werden kann.
In seinem zweiten Roman „Die Reise zum Blau“ beschreibt Michael Dunkel mit viel Witz und Ironie den für viele Aussenstehende undurchsichtigen Hintergrund des weltweit bekannten Timesharing.
Beide Romane basieren auf seine selbst gemachten Erfahrungen in Tunesien und auf Gran Canaria und sind in unserer Produktübersicht erhältlich.
Sein nun erster Lyrikband „Die zwei Gesichter des Mondes“ beinhaltet schön zu lesende Gedichte aus dem Leben. Auch hier spürt man die Emotionen des Autors sehr deutlich und kann sich leicht in seine Welt versetzen, die ein Lächeln auf die Lippen zaubern kann, aber dem einen oder anderem Leser auch ein paar Tränen hervorlockt.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht