Erweiterte
Suche ›

Zarah Leander - Der "UFA"-Star der 1930-er und 1940-er Jahre

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Kunst - Fotografie und Film, Sprache: Deutsch, Abstract: Einer der erfolgreichsten Stars der „Universum-Film-AG.“ („UFA“) von 1936 bis 1942 war die rothaarige schwedische Schauspielerin und Sängerin Zarah Leander (1907–1981), geborene Sara Stina Hedberg. Zu ihrem Ruhm trugen viele Lieder bei, die sie.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Zarah Leander - Der "UFA"-Star der 1930-er und 1940-er Jahre
Autoren/Herausgeber: Ernst Probst
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783656173496

Seitenzahl: 43
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Kunst - Fotografie und Film, Sprache: Deutsch, Abstract: Einer der erfolgreichsten Stars der „Universum-Film-AG.“ („UFA“) von 1936 bis 1942 war die rothaarige schwedische Schauspielerin und Sängerin Zarah Leander (1907–1981), geborene Sara Stina Hedberg. Zu ihrem Ruhm trugen viele Lieder bei, die sie mit tiefer und rauer Stimme sowie mit rollendem „R“ auf der Kinoleinwand sang – zum Beispiel „Ich weiß, es wird einmal ein Wunder gescheh’n“ und „Kann denn Liebe Sünde sein?“ Die Kurzbiografie „Zarah Leander“ des Wiesbadener Autors Ernst Probst schildert ihr Leben.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht