Erweiterte
Suche ›

Zeichenlehre für Architekten

Handbuch und Planungshilfe

DOM publishers,
Buch
38,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Der zeichnende Architekt – das war über Jahrhunderte so tautologisch wie der backende Bäcker oder der gärtnernde Gärtner. Dennoch muss man das vorliegende Kompendium heute mit dem Hinweis beginnen, dass die Zeichen­lehre für Architekten keineswegs ein Nebenfach ist. Die Darstellungsmethodik, auch als Methodik der Raum und Körperdarstellung bezeichnet, spielt im derzeitigen Tätigkeitsfeld des Architekten eine große Rolle – wieder. Dieses Buch widmet sich den Darstellungsmöglichkeiten sowie der zeitgenössischen Praxis der Architektur­präsentation und behandelt folgende Themenbereiche:
>
Die Geschichte und Theorie der Architekturzeichnung spannt einen weiten kunst- und bauhistorischen Bogen mit Beispielen aus zwei Plansammlungen.
>
Zehn zeitgenössische Architekten präsentieren ihre Architek
turauffassung anhand einer Auswahl an Zeichen- und Präsentationstechniken.
>
Zehn Übungen zum Freihandzeichnen zeigen, dass räumliches Sehen und Raumvorstellungsvermögen für jeden erlernbar ist.
>
Anschauungsbeispiele und praktische Übungen erläutern die technische­ Zeichnung und die Grundprinzipien der Perspektive.

Details
Schlagworte

Titel: Zeichenlehre für Architekten
Autoren/Herausgeber: Natascha Meuser
Weitere Mitwirkende: Augusto Romano Burelli, Hans-Dieter Nägelke, Klaus-Jan Philipp, Sergei Tchoban

ISBN/EAN: 9783869223476

Seitenzahl: 264
Format: 28 x 22,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 1,055 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht