Erweiterte
Suche ›

Zeitreihenanalyse

Methoden und Verfahren

Eul, J,
Buch
62,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Weltweit werden umfangreiche Informationen über Ereignisse und Sachverhalte in Natur und Gesellschaft, nach den verschiedensten Merkmalen untergliedert, für Zeitpunkte oder Zeiträume erfaßt, in Datenbanken gespeichert, analysiert und publiziert.
Liegen die Informationen als Zeitreihen vor, so erfordert ihre Analyse spezielle Methoden und Verfahren, die in diesem Band systematisch dargestellt sind. Die angestrebte Zielstellung war es, eine Gesamtdarstellung des Fachgebietes Zeitreihenanalyse vorzulegen. Die vorliegende fast vollständige Sammlung aller Verfahren zur Zeitreihenanalyse macht Schluß mit der zeitraubenden Suche nach der passenden Methode zur Bearbeitung statistischer Daten.
Der Leser wird – in Abhängigkeit von der inhaltlichen Zielsetzung – in die Komplexität der Analyse von Zeitreihen durch Ablaufprogramme eingeführt, die es ihm gestatten zu entscheiden, ob eine Trendanalyse, eine Saisonerfassung oder eine Korrelations- oder Regressionsanalyse auf der Basis von Zeitreihen zweckmäßig ist.
Der Leser findet praxisorientierte Lösungen und zugleich durch das umfangreiche Literaturverzeichnis die Möglichkeit, weitere Quellen auszuwerten. Durch Beispiele werden die Formeln verständlicher und ihre Anwendung erleichtert. Tabellenwerte, die für die Anwendung der Verfahren erforderlich sind, werden nutzerfreundlich auf einer CD-ROM zusammengefaßt.
Diese Abhandlung wendet sich an Mitarbeiter in der Wirtschaft, den Sozialwissenschaften sowie in der öffentlichen Verwaltung, die sich mit der Auswertung und Bewertung von zeitlichen Vorgängen, dokumentiert in statistischen Zeitreihen, beschäftigen. Sie kann aber auch zugleich als Nachschlagewerk statistischer Methoden dienen und die Ausbildung im Studiengang Statistik unterstützen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Zeitreihenanalyse
Autoren/Herausgeber: Klaus Freitag
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783899360837

Seitenzahl: 372
Format: 21 x 14,7 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 594 g
Sprache: Deutsch

Klaus Freitag wurde 1940 in Berlin geboren. Nach dem Abitur Studium der Volkswirtschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin mit dem Abschluß Diplomwirtschaftler. 1975 Promotion zum Dr. rer. oec. Von 1963 bis 1980 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Statistischen Amt mit den Tätigkeitsschwerpunkten Volkszählungen, statistische Methodologie, insbesondere Zeitreihenanalyse, Demographie, thematische Kartographie und internationale Statistik. Anschließend wissenschaftliche Tätigkeiten in Forschungsinstituten und im Akademiebereich mit den Schwerpunkten Wissenschaftsorganisation, Wissenschaftsstatistik und Demographie.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht