Erweiterte
Suche ›

Zu Gast bei Brüchen und ganzen Zahlen

Pro Business,
Taschenbuch
14,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Annelies Paulitsch lädt zu "mathematischen Entdeckungsreisen" ein. Nach ihrer Reise ins Land der natürlichen Zahlen, von der ihr Buch Wie die Zahlen Mathematik machen berichtet, ist sie in ihrem zweiten Buch Zu Gast bei Brüchen und ganzen Zahlen. Sie lernt dort Spiele kennen, die Brüche und ganze Zahlen spielen, Lieder, die sie singen und Märchen, die sie sich erzählen. Spielerisch und mit Witz schildert die Autorin das Treiben ihrer Gastgeber. Ihr gelingt das Kunststück, mathematisch zu unterhalten, ohne auf präzise Fachsprache zu verzichten. Ihre Bücher sind für Mathematikfans eine wahre Fundgrube.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Zu Gast bei Brüchen und ganzen Zahlen
Autoren/Herausgeber: Annelies Paulitsch
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783863861155

Seitenzahl: 235
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 317 g
Sprache: Deutsch

Annelies Paulitsch wusste bereits mit fünf Jahren, dass sie Lehrerin werden und mit zehn Jahren, dass sie Mathematik studieren wollte. Diese Kindheitswünsche änderten sich nie, und noch heute ist sie froh, einen Beruf gehabt zu haben, in dem sie beides verbinden konnte - ihre Liebe zu Kindern und ihre Liebe zur Mathematik. Annelies Paulitsch wurde 1943 in Lodz/Polen geboren. Nach ihrer Schulzeit in Rostock und Lemgo studierte sie Mathematik und Evangelische Theologie - in Erlangen, Bonn und Tübingen. Sie war Stipendiatin des Evangelischen Studienwerkes Villigst. In Tübingen legte sie 1968 das erste und 1969 - nach der Referendarsausbildung am dortigen Studienseminar - das zweite Staatsexamen ab. Anschließend arbeitete sie als Lehrerin für Mathematik und Religion zunächst in Reutlingen und dann in Hamburg. Von 1998 bis 2008 war sie zusätzlich als Fachseminarleiterin für Mathematik am Landesinstitut in Hamburg tätig. Seit August 2008 ist Annelies Paulitsch im Ruhestand.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht