Erweiterte
Suche ›

Zu Gedanken Papst Franziskus und anderen Zeitgenossen

Beiträge zur Zeitgeistdiskussion

Books on Demand,
Buch
7,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Es herrscht ein extremes Gewinnstreben. Die Würde des Menschen verschwindet unter dem ökonomischen Begriff des Humankapitals. Der Mensch mutiert zum betriebswirtschaftlichen Faktor. Lohndumping ist die Kehrseite des Gewinnstrebens. Lohndumping fördert auf der anderen Seite die Neigung zum Widerstandsgeist der Arbeiter, Streiks sind angesagt. Klassenkampfdenken entwickelt sich stärker. Aber noch herrscht vielfach der Tarifkampf. Dabei geht es um die Verteilung des am Wert eines Produkts erzeugten Anteils, bestehend aus dem Lohn und dem Mehrwert. Je niedriger der Lohn, umso höher der Mehrwertanteil, d. h. der Profit. Mit dieser Erkenntnis wird ein Grundgedanke des Zeitgeists und zugleich der Gesellschaftsordnung beschrieben, die sich als Bewusstsein von Ausbeutung äußert.
Diese fundamentale Erkenntnis verdanken wir Karl Marx als Urheber. Seine Grundgedanken erfreuen sich aber in der Breite der Öffentlichkeit nicht besonderer Aufmerksamkeit.

Details

Titel: Zu Gedanken Papst Franziskus und anderen Zeitgenossen
Autoren/Herausgeber: Heinz Gliemann, Uwe Kurzbein (Hrsg.)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783735751973

Seitenzahl: 76
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 122 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht