Erweiterte
Suche ›

Zukunft als Geschichte

Historisch-politische Analysen und Prognosen zum Untergang des Sowjetkommunismus, 1980–1991

Buch
50,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Nach Ansicht Adenauers haben die meisten, speziell die (west)deutschen, Historiker in der Einschätzung der Zukunftsaussichten der Sowjetunion versagt und die Unausweichlichkeit von deren Zusammenbruch (der 1989/91 dann ja auch eintrat) verkannt. Nur wenige Historiker machten in dieser Hinsicht eine Ausnahme - und wurden nicht ernstgenommen. Daher erscheint eine nachträgliche Wieder- bzw. Erstveröffentlichung einschlägiger Beiträge sinnvoll. Ohne Anspruch auf grundsätzliche Bewältigung aller schwierigen theoretischen Fragen, die Zukunft als Geschichte aufwirft, beschränkten sich die Vorbemerkungen auf einige Aspekte, die für eigene Prognosen als Teil historischer Arbeiten nützlich bis unerläßlich erschienen.
„Diese rückblickenden Erläuterungen und eine damit eng verbundene Lesart des Buches als eine Geschichte der eigenen Geschichtsschreibung machen den Reiz des Werkes aus. Der Band gewährt Einblicke in die innere Entwicklung, das historische Lernen des Autors selbst.“ Zeitschrift für Politikwissenschaft

Details
Schlagworte

Titel: Zukunft als Geschichte
Autoren/Herausgeber: Imanuel Geiss
Aus der Reihe: Historische Mitteilungen, Beihefte
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783515072236

Seitenzahl: 309
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 520 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht