Erweiterte
Suche ›

Zur Gewinnung nicht flotierbarer Wertstofffraktionen in der Salzaufbereitung mittels selektiver Agglomeration

Shaker,
Buch
45,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Motivation zur vorliegenden Arbeit ist ein Wissensbedarf zu Randbedingungen und Grenzen der Gewinnung von verwachsenen Wertstofffraktionen aus Rückständen der Sylvinflotation. Entsprechende Untersuchungen zeigen, dass durch selektive Hydrophobierung von Sylvinoberflächen mit amphiphilen Molekülen, der zur Sylvinflotation überlicherweise eingesetzten Sammler, die Benetzung nur dieser Oberflächen mit unpolaren Brückenflüssigkeiten vorbereitet wird. Entsprechend selektiv erfolgt dann die Agglomeration der benetzten Partikeln mit einer Stabilität des Zusammenhalts, die durch Kapillarkräfte bedingt ist. Im Verhältnis zum Ausmaß der Ausbildung von Kapillarkräften als Ergebnis der erfolgreichen selektiven Agglomeration ist eine größere Stabilität der Agglomerate zu erwarten als dies unter typischen Randbedingungen der konventionellen Sylvinflotation gewährleistet ist.

Details
Schlagworte

Titel: Zur Gewinnung nicht flotierbarer Wertstofffraktionen in der Salzaufbereitung mittels selektiver Agglomeration
Autoren/Herausgeber: Jens Werdelmann
Aus der Reihe: Schriftenreihe zur Aufbereitung und Veredlung
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783844017182

Seitenzahl: 138
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 207 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht