Erweiterte
Suche ›

Zur Sprache befreit - Diakonische Christologie

Theologischer Umgang mit dem Leiden

Buch
30,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

In der Praxis der Kirche findet die Auseinandersetzung mit dem Leiden im Rahmen von Diakonie, Bestattungen, Seelsorge, aber auch im Religionsunterricht statt. Im europäischen Denken wurde Leiden sowohl gerechtfertigt wie abgelehnt.
Das vorliegende Buch sucht in der diakonischen Theologie einen dritten Weg, der unter christlichen Vorzeichen mit dem Leiden ringt. Die diakonische Praxis erfordert zuerst eine Sprache, die sich dem Leiden aussetzt, es artikuliert und in den Glauben einträgt. Diese Sprache wird dem christlichen Glauben in den Klagepsalmen der hebräischen Bibel und am Kreuz Jesu Christi geschenkt. Sie führt zu einem veränderten Gottesbild und einer solidarischen Praxis im Umgang mit den Leidenden.

Details
Schlagworte

Titel: Zur Sprache befreit - Diakonische Christologie
Autoren/Herausgeber: Fritz Lienhard, Adrian Bölle
Aus der Reihe: Theologische Anstöße
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783788727468

Seitenzahl: 232
Format: 22,1 x 14,7 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 371 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht