Erweiterte
Suche ›

Zwangsarbeit. Die Deutschen, die Zwangsarbeiter und der Krieg.

Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung

Buch
19,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Die Ausstellung erzählt erstmals die gesamte Geschichte der NS-Zwangsarbeit und ihrer Folgen nach 1945. Sie zeigt, dass Zwangsarbeit ein Massenphänomen war: 20 Millionen Menschen mussten während des Zweiten Weltkrieges in fast ganz Europa Zwangsarbeit für das nationalsozialistische Deutschland leisten. Und sie verdeutlicht, wie die Zwangsarbeit von Beginn an Teil der rassistischen Gesellschaftsordnung des NS-Staates wurde: Die propagierte "Volksgemeinschaft" und die Zwangsarbeit der Ausgeschlossenen – beides gehörte zusammen.
Der Band dokumentiert die Ausstellung in ihren wesentlichen Zügen und präsentiert zahlreiche bislang unbekannte historische Fotos und Dokumente. Ergänzende wissenschaftliche Aufsätze bieten einen vertiefenden Einblick in die Forschung zur Geschichte der NS-Zwangsarbeit.

Details
Schlagworte

Titel: Zwangsarbeit. Die Deutschen, die Zwangsarbeiter und der Krieg.
Autoren/Herausgeber: Volkhard Knigge, Rikola G Lüttgenau, Jens Ch Wagner (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Dieter Pohl, Dietmar Süß, Constantin Goschler
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783935598170

Seitenzahl: 260
Format: 20,5 x 27,5 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 1,060 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht