Erweiterte
Suche ›

Zwangsarbeit in Hameln-Pyrmont 1933-1945

von
Buch
5,00 € Preisreferenz Nicht lieferbar

Kurzbeschreibung

Der Antifaschistischen Aktion Hameln-Pyrmont ist es in den letzten Jahren gelungen, Kontakte zu ca. 50 ehemaligen Zwangsarbeitern bzw. überlebenden Familienmitgliedern herzustellen. In ihren oft erschütternden Briefen, auf denen die Aussagen der Broschüre beruhen, berichten sie von ihrer Verschleppung aus der ehemaligen Sowjetunion (vorwiegend Ukraine und Weissrussland) und der Zwangsarbeit im Landkreis Hameln-Pyrmont in der Zeit des Nationalsozialismus.
Die Autoren wollen mit dieser Broschüre einen Beitrag zur Aufarbeitung von "Heimatgeschichte" leisten, indem sie lange verdrängte oder beschönigte Tatsachen beleuchten, Täter und Profiteure benennen und vor allem die Opfer würdigen und ihrer gedenken.

Details
Schlagworte

Titel: Zwangsarbeit in Hameln-Pyrmont 1933-1945
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783932082214

Seitenzahl: 116
Format: 29,5 x 21 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 320 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht