Erweiterte
Suche ›

Zwischen Licht und Schatten - Kriegsblinde in der DDR

Geschichtliches zur politischen organisatorischen und sozialen Lage Kriegs- und Wehrdienstblinder in Ostdeutschland (1945-2004)

Ingo Koch Verlag,
Sonstiges Produkt
12,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Willi Finck widmet sich in diesem Buch dem Schicksal der Kriegsblinden in der DDR. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges gab es in Deutschland rund 11.000 Kriegsblinde, 2.300 davon lebten in der DDR.
Der selbst 1947 an den Folgen einer Kriegsverletzung erblindete Autor berichtet über die politische, soziale und organisatorische Lage der Kriegs-, aber auch der Wehrdienstblinden in der DDR und deren Beziehungen zu Erblindeten in der BRD. Unter Einbeziehung seiner persönlichen Lebenserfahrung beschreibt Finck auch die neuen Herausforderungen, die nach der Wende auf sie zukamen.

Details
Schlagworte

Titel: Zwischen Licht und Schatten - Kriegsblinde in der DDR
Autoren/Herausgeber: Willi Finck
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783937179933

Seitenzahl: 226
Format: 20,5 x 14,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 330 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht