Erweiterte
Suche ›

Zwischen Weitsicht und Widersinn

Theodor Freiherr von Hallberg-Broich

Books on Demand,
Buch
26,00 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Theodor Freiherr von Hallberg-Broich, nicht minder bekannt unter dem Pseudonym 'Der Eremit von Gauting', hat in seinem 93 Jahre währenden Leben allenthalben Spuren hinterlassen: wenige Zeugnisse, die sichtbar sind, viele unsichtbar in Bibliotheken und Archiven verborgen.
In diesem Buch werden die Ziele dieses Mannes und sein Handeln im seinerzeitigen Umfeld anhand der reichlich vorhandenen Archivalien, Geheimdokumente und regierungsseitigen Beurteilungen verständlich gemacht: Der Freiherr als glühender Patriot, der Kämpfer für Freiheit und Gerechtigkeit, der engagierte Anwalt für Arme, der Koloniegründer; schließlich der skurrile Sonderling. Seine zahlreichen von ihm verfaßten Pressenotizen und Bücher, die zwar mehr oder weniger der damaligen Zensur zum Opfer fielen, heute hingegen als seltene Originale allgemein zugänglich sind, ließen ebenso Rückschlüsse auf seine Person zu wie der behördliche Schriftverkehr anläßlich und während der Gründung des Ortes Hallbergmoos.

Details
Autor

Titel: Zwischen Weitsicht und Widersinn
Autoren/Herausgeber: Wolter v. Egan-Krieger
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783833498268

Seitenzahl: 288
Format: 21 x 14,8 cm
Gewicht: 419 g
Sprache: Deutsch

Wolter v. Egan-Krieger:
Wolter v. Egan-Krieger, geboren 1940 in Ostpreußen, Studium Fachrichtung Verfahrenstechnik, publiziert heimatkundliche und historische Abhandlungen in Presse, Fachmagazinen und Büchern. Als Grundlage der Forschung und Veröffentlichungen dienen Archivunterlagen, Handschriften, Pressestimmen aus den jeweiligen Zeitabschnitten, sowie der Bestand von Museen und Bibliotheken.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht