Erweiterte
Suche ›

de Lempicka

TASCHEN,
Buch
9,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Tamara de Lempicka und die Wandlung der Auffassungen von Weiblichkeit und Männlichkeit
Als "Göttin des Automobilzeitalters" stand Tamara de Lempicka (1898-1980) im Mittelpunkt einer anspruchsvollen Kunstszene im Paris der Zwanziger und Dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts. Ihre Leidenschaft für schöne Frauen, elegante Automobile und die moderne Metropole lieferten ihr nicht nur die Motive für ihre Bilder, auch ihr künstlerischer Stil wurde dadurch beeinflusst.
Parallel zu ihrer Karriere als Künstlerin, war Tamara de Lempicka Vorbild für ein im Kino propagiertes neues Lebensgefühl, das die moderne, selbstbewusste Frau präsentierte und die Wandlung der Auffassungen von Weiblichkeit und Männlichkeit widerspiegelte. Ähnliche Empfindungen für einen frischen Stil fanden in einem futuristischen Kult der Geschwindigkeit, in den Bauhaus-Entwürfen für Wohnmöbel und im Dandytum eines George Brummell ihren Ausdruck. In ihrem berühmtesten Bild, "Selbstporträt oder Tamara im grünen Bugatti", stellt sich die Künstlerin als weiblicher, kühle Eleganz ausstrahlender Dandy dar.
Ob als Art-Déco-Künstlerin, Post-Kubistin oder als Neo-Klassizistin, Tamara de Lempicka traf den Geschmack eines kosmopolitischen (und wohlhabenden) Publikums, das sich in ihren Werken wiedererkannte.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: de Lempicka
Autoren/Herausgeber: Gilles Néret

ISBN/EAN: 9783836532242

Seitenzahl: 96
Format: 26 x 21 cm
Produktform: Buch
Sprache: Deutsch

Gilles Néret (1933–2005) war Kunsthistoriker, Journalist, Schriftsteller und Ausstellungskritiker. Er organisierte mehrere Kunst-Retrospektiven in Japan und gründete das SEIBU Museum sowie die Galerie Wildenstein in Tokio. Er leitete Kunstzeitschriften wie L'Œil und Connaissance des Arts und erhielt für seine Publikationen 1981 den Prix Élie Faure. Néret war Herausgeber von TASCHENs Monet und Velázquez und Autor von Dalí – Das malerische Werk, Matisse sowie Erotica Universalis.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht