Erweiterte
Suche ›

die verlorene stunde

gedichte

Fischer, Karin,
Buch
8,50 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

fern von den Häusern
fern von Menschen und Stadt
lebt die verlorene Stunde –
trage sie sacht
wie ein seltenes Kleinod:
jetzt ist’s ein Erwachen
jetzt ein fragendes Wie
und vergessen wieder
steigt sie hinab
ins unendlich Tiefe
bis ein neues Besinnen
das Suchen der Stunde
vereint und erhöht
'Ich wurde während der Evakuierung 1940 in Gera/Thüringen geboren und bin in Saarbrücken im Saarland aufgewachsen. Meine Neigung zum Schreiben machte sich schon in der Höheren Schule bemerkbar. Nach dem Abitur studierte ich am Dolmetscher-Institut der Saarbrücker Universität Französisch und Englisch. Dies führte mich zunächst nach Frankreich und London, wo ich noch im selben Jahr heiratete. Die nächsten sechs Jahre lebte ich in Hongkong. Als wir 1968 nach London zurückkehrten, ließ ich mich am Thomas Huxley College / Universität London während der nächsten drei Jahre zur Lehrerin ausbilden. 1986 schrieb ich mich an der Universität London zu einem vierjährigen Germanistikstudium ein. Dies hatte zur Folge, daß ich mich auch ernsthafter dem Schreiben zuwandte. Nach dem Examen (Bachelor of Art, BA) begann ich, an einer Sprachschule Deutsch zu unterrichten und führte gleichzeitig mein Studium fort, das ich 1992 mit dem Master of Art (MA) abschloß. Ich habe seitdem die vorliegende Sammlung deutscher Gedichte vollendet, habe aber gleichzeitig verschiedene Sammlungen englischer Gedichte geschrieben, von denen mehrere in Anthologien veröffentlicht wurden, unter anderem ein Gedicht, das aufgrund der National Poetry Competition in einer Anthologie im selben Jahr erschien. Ich bin weiterhin als Lehrerin tätig.' M. D.

Details
Schlagworte

Titel: die verlorene stunde
Autoren/Herausgeber: Margrit Dahm
Aus der Reihe: deutscher lyrik verlag
Ausgabe: 1., Aufl

ISBN/EAN: 9783842240308

Seitenzahl: 80
Format: 20,5 x 13,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 120 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht