Erweiterte
Suche ›

Fairer Buchmarkt

Warum Fairer Buchmarkt und buchhandel.de kooperieren

„In einer guten Buchhandlung begegnen wir dem Herzschlag des literarischen und gesellschaftlichen Lebens. Wir finden Romane, die Medizin für die Seele oder Sport für den Kopf sind, den Reisebegleiter für die Fern-Sehnsucht, oder ein Geschenk, während man schon auf dem Weg zur Geburtstagsparty ist. Gleichzeitig ist jede Buchhandlung ein sozialer Ort von Begegnung und Nähe, Wissen und Austausch. Hier kommen sich Schreibende und Lesende nahe, Nachbarn und Freunde, Kulturen und Nationen. Das alles und viel mehr geschieht auch tagtäglich in den mehr als 900 Buchhandlungen, die sich auf buchhandel.de präsentieren. Da Online-Bestellungen über dieses Portal direkt einem lokalen Buchhändler zu Gute kommen, sehen wir in der konsequenten Verlinkung auf dieses Buy-Local-Angebot eine ideale Möglichkeit, uns für Balance und Vielfalt auf dem Buchmarkt zu engagieren“, erklärt Nina George, Bestsellerautorin („Das Lavendelzimmer“) und Initiatorin von Fairer Buchmarkt. 

Weitere Informationen für Autoren unter info.buchhandel.de/autoren

Folgende acht Verbände aus der Initiative Fairer Buchmarkt unterstützen offiziell die Aktion „be social – link local“: 42er Autoren, Autorinnenvereinigung, BVjA (Bundesverband junger Autoren und Autorinnen), Mörderische Schwestern, PAN (Phantastik-Autoren-Netzwerk), PEN-Zentrum Deutschland, Syndikat (Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur) sowie VS (Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller).

Über die Autorenkooperation mit buchhandel.de

Ein vielfältiger und fairer Buchmarkt ist das gemeinsame Anliegen der Initiative Fairer Buchmarkt und der übergreifenden, unabhängigen E-Commerce-Plattform buchhandel.de. Unter dem Motto „be social – link local“ startet zur Leipziger Buchmesse 2016 eine Aktion, die Autoren und lokale Buchhändler zusammenbringt. Das Gemeinschaftsportal und acht Schriftstellerverbände wie PEN, VS oder Syndikat rufen Autorinnen und Autoren dazu auf, die Bücher auf ihren Webseiten über buchhandel.de zu ihren lokalen Lieblingsbuchhandlungen zu verlinken. Außerdem stellen ab sofort auch Autorinnen und Autoren ihre Lieblingsbuchhandlung prominent auf buchhandel.de vor.

Über die Initiative Fairer Buchmarkt

Fairer Buchmarkt ist eine 2014 gegründete AutorInnen-Initiative folgender Verbände: Syndikat (Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur), VS (Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller), PEN-Zentrum Deutschland, BVjA (Bundesverband junger Autoren und Autorinnen), TSWTC (Three Seas Writers‘ & Translators‘ Council), PAN (Phantastik-Autoren-Netzwerk), Hamburger Autorenvereinigung, 42er Autoren und Mörderische Schwestern.

www.fairerbuchmarkt.de | www.facebook.com/fairerbuchmarkt | twitter.com/fairerbuchmarkt

 

Nina George liebt die dreimann Buchhandlung

„Es ist ein Gerücht“, heißt es im „Das Lavendelzimmer“, „dass sich Buchhändler um Bücher kümmern. Sie kümmern sich um Menschen.“ 

Wenn ich an Georg Spielmann denke, fällt mir Jean Perdu ein, mein fiktionaler Buchhändler, der auf seiner Bücherschiff, der „Literarischen Apotheke“ in Paris, Bücher wie Medizin empfiehlt. Je nach Leiden, von Lebens- bis Liebeskummer, von der Melancholie am Geburtstagsmorgen bis zur Zehenschüchternheit.
Wie Jean Perdu besitzt Georg Spielmann eine Fähigkeit, sich in Menschen einzufühlen. 

Zum Autorenprofil

 

 

"Olpes Herz & Hirn!"

Kathrin Lange liebt die Buchhandlung Graff

Die Buchhandlung Graff liegt mitten in Braunschweigs Innenstadt und praktischerweise direkt neben einem bis 24 Uhr geöffneten Parkhaus. Was wichtig ist, weil man zu schleppen hat, wenn man die Buchhandlung wieder verlässt. Denn Graff bietet ein breites Sortiment, bei dem es mir naturgemäß die Krimiabteilung besonders angetan hat.

Immer wieder bewunderswert und faszinierend finde ich, wie es dem Team von Graff gelingt, seine Kunden persönlich an die Buchhandlung zu binden. Sei es über die Graff-Card, eine Kundenkarte, die einige Vorteile mit sich bringt, wie zum Beispiel die Vorabinformation über stattfindende Lesungen, sei es das weit über die Grenzen Braunschweigs hinaus bekannte Krimifestival, bei dem immer wieder Hochkaräter des Genres zu Gast sind – und mein Mann und ich jedes Jahr begeisterte Besucher.

Zum Autorenprofil

 

 

 

"Engagiert. Atmosphärisch. Saugefährlich (für meine Geldbörse, die meistens leer ist, wenn ich dort rausgehe)."

Markus Heitz liebt die Buchhandlung Drachenwinkel

Die saarländische Buchhandlung Drachenwinkel trägt schon sehr viel von ihrer Besonderheit im Namen:
Ja, es ist ein bisschen verwinkelt.
Ja, es ist sogar ein Drache drin zu finden!
Und wie es sich für einen Drachen gehört, hortet der geschuppte Kollege viele Dinge in seinem Zuhause, die besonders und anders sind. Denn abgesehen von jeder Menge Büchern (von Fantasy bis aktuelle Werke der Bestsellerlisten) finden sich außergewöhnliche Kleidung, Kinderspielsachen, Schmuck, Schreibutensilien, Deko-Artikel, Weihrauchzubehör, leckere Getränke und vieles mehr, mit dem man so nicht in einer Buchhandlung rechnen würde.

Zum Autorenprofil

 

"Schatztruhe. Begeisternd. Lebendig!"

Eine Übersicht mit allen teilnehmenden Autorinnen und Autoren sowie ihren Lieblingsbuchhandlungen finden Sie hier.

 

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht